Erfahrung mit Endometriose – 3 Operationen in 3 Monaten

Wer mir bei Instagram (Storys) folgt, der hat es bereits mitbekommen. Ich habe nun zwei weitere Male Erfahrung mit Endometriose machen müssen. Das ich an Endometriose erkrankt bin, habe ich bereits in meinem ersten Endometriose Blogbeitrag erzählt.
Gerne könnt ihr euch den Beitrag dazu noch einmal durchlesen.
Den Beitrag findet ihr unter folgendem Link:
Endometriose?!? Häufige Ursache für Unfruchtbarkeit und extrem starke Regelschmerzen!
In dem Beitrag habe ich damals meine erste Erfahrung mit Endometriose, sowie allgemeine Infos zur Krankheit geteilt.

Nun wurde ich jedoch zum 2. und 3. Mal, innerhalb einer Woche operiert. Das sind jetzt insgesamt 3 Operationen in 3 Monaten. Die 2. OP musste leider abgebrochen werden, weil in meinem Bauchraum alles verwachsen war. Die Ärzte hatten die Risiken, die dadurch entstehen können nicht mit mir abgesprochen.  Daher wurde ich kurz darauf ein 3. Mal operiert. Natürlich erst, nachdem ich die Risiken abgezeichnet hatte. Es war eine größere Operation von über 6 Stunden.

Als ich aus der Narkose aufwachte, hatte ich keinerlei Schmerzen, allerdings war mir Schwindelig bis zum abwinken. Leider hielt die Schmerzfreiheit nicht ewig an. Als ich abends wieder aufs Zimmer durfte, merkte ich langsam wie es anfing weh zu tun. Richtig geholfen haben die ganzen Schmerzmittel nicht und ich konnte mich sehr schlecht bewegen. Nach einer Woche durfte ich dennoch das Krankenhaus verlassen. Ich hoffe, dass sich das Ganze auch gelohnt hat und ich nun endlich Ruhe habe.

Erfahrung mit Endometriose

Wenn ihr Wissen wollt, wie es mir während des Krankenhausaufenthaltes erging und wie stark die Befunde ausgeprägt waren, dann schaut gerne mal auf meinem Fitness- und Gesundheitsblog vorbei. Dort habe ich einen ausführlichen Beitrag verfasst.
Den Beitrag findet ihr unter folgendem Link:
3 Operationen in 3 Monaten: Scheiß Endometriose!

Mittlerweile befinde ich mich übrigens in einer Endometriose Reha. Wenn auch ihr unter Endometriose leidet und operiert wurdet, solltet ihr einen Reha Antrag stellen. Bei größeren Operationen habt ihr nämlich ein Anrecht darauf.

Liebe Grüße
Eure Sara ♡

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply
    Susi und Kay Projekte
    September 25, 2017 at 11:24 pm

    Oh man, da hast du ja wieder jede Menge durchgemacht! Ich hoffe das du deine verdiente Ruhe bekommst und der Mist wegbleibt, ich drücke dir ganz fest die Daumen.

    Liebe Grüße Susi

    • Reply
      Sara's Testwelt
      September 26, 2017 at 10:45 pm

      Ja, ein wenig Ruhe wäre mir echt Recht. Dankeschön und Liebe Grüße auch an Kay

  • Reply
    yvonne0272
    September 26, 2017 at 7:43 am

    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute 💕
    Liebe Grüße Yvonne

  • Reply
    prattenberg
    September 28, 2017 at 7:43 am

    Sara, ich wünsche Dir natürlich auch Alles erdenklich Gute! Weiter so tapfer bleiben!
    Auf dass wir bald wieder viele, viele ambitionierte Testberichte von Dir lesen werden können – inklusive pinkfarbene Blusen und CK-Unterwäsche 👍👍👍.

    • Reply
      Sara's Testwelt
      September 29, 2017 at 9:13 pm

      Danke, Das mit den Pink farbenden Blusen und CK-Unterwäsche bekomme ich bestimmt hin. Ich werde mir Mühe geben 😉

  • Reply
    Nancy | Never Perfect
    Oktober 27, 2017 at 7:56 am

    Eine 6-stündige OP hört sich nicht gut an. Aber ich glaub an dich, dass du stark bist. Man muss es sich immer wieder einprägen. Und du kannst auch alles schaffen, was du dir vornimmst. 🙂

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 27, 2017 at 1:40 pm

      Dankeschön für die lieben Worte 😉

  • Reply
    Larissa
    Oktober 29, 2017 at 7:34 am

    Oh je, da musstest du einiges durchmachen!
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles erdenklich Gute!

    Liebe Grüße
    Larissa

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 1:11 pm

      Vielen Lieben Dank, dass kann ich gut gebrauchen 😉

  • Reply
    Sigrid Braun
    Oktober 29, 2017 at 7:43 am

    Das Thema Endometriose kenne ich sehr gut von einer Freundin. Sie hat das leider auch durchmachen müssen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 1:12 pm

      Sehr schade, ich hoffe ihr geht es mittlerweile besser 😉

  • Reply
    Linni
    Oktober 29, 2017 at 8:06 am

    Hallo Sara,
    es tut mir wirklich so leid für dich, dass du da durch musst. Man kann es leider nicht ändern, aber es wäre schon schön, wenn es wenigstens nicht ganz so viele OP´s sein müssten. Durch die OP´s entstehen ja auch wieder Narben, die verwachsen können. Das ist ja ein Teufelskreis!
    Ich möchte dir nur sagen, dass du trotzdem wunderschön bist. Auch mit jeder Narbe am Bauch :-*

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 1:16 pm

      Ja, das ist echt ein Teufelskreis. Vor allem, wenn ich überlege, dass bei mir im Bauch ja alles Verwachsen war und erstmal auseinander geschnitten werden musste. Da ist die Wahrscheinlichkeit von erneuten Verwachsungen sehr hoch. Ich mache auch spezielle Becken- und Bauchübungen, damit zumindestens neue Narben elastischer bleiben. Ich hoffe das hilft. Ich werde mir auch noch einen Pendelhocker für den Schreibtisch zu legen, damit ich auch im sitzen nicht ganz so starr bin.

  • Reply
    Avaganza
    Oktober 29, 2017 at 9:53 am

    Liebe Sara,

    ich wünsche dir alles erdenklich Gute! Schlimm was du schon alles mitmachen musstest und diese Krankheit ist schrecklich … du bist eine tolle Frau und schön dass du andere teilhaben lässt und ihnen gleichzeitig Mut machst.

    Liebe Grüße
    Verena

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 1:18 pm

      Hallo Verena, vielen Lieben Dank für die netten Worte 😉

  • Reply
    Jasmin
    Oktober 29, 2017 at 11:09 am

    Du tust mir richtig leid. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und ganz viel Kraft das du das schaffst was du möchtest.

    LG Jasmin

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 1:19 pm

      Dankeschön 😉 Kraft kann ich gut gebrauchen!

  • Reply
    Lizi
    Oktober 29, 2017 at 1:24 pm

    Ich hoffe das es dir bald gut geht und alles überstanden ist.

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 2:28 pm

      Danke, dass hoffe ich natürlich auch 😉

  • Reply
    Melissa
    Oktober 29, 2017 at 10:49 pm

    Ach du arme, da hast du echt einiges durchmachen müssen. Ich wünsche dir alles gute und schnelle Besserung 🌷

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: