Infuser Bottle von Melianda – Die Flasche ist ihr Geld nicht wert!

[Werbung] Die Melianda Infuser Bottle wurde mir von ITSS-Damm Marketing, im Rahmen eines Produkttests, kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Infuser Bottle von Melianda ist in 8 stylischen Farben erhältlich. Unter anderem Gelb, Orange, Blau, Grau, Grün, Pink, Rot und Violett. Ich durfte diese *Infuser Flasche in der Farbe Blau testen. Aber viel wichtiger als das Aussehen ist natürlich die Verarbeitung der Infuser Bottle und dazu komme ich jetzt.

 

Mein Urteil zur Infuser Bottle von Melianda

 

Qualität & Verarbeitung der Infuser Bottle von Melianda:

Ich muss ehrlich gesagt zugeben, dass ich bereits beim Auspacken ein wenig enttäuscht war. Irgendwie hatte ich mehr erwartet. Die Flasche ist leicht und es scheint billiges Plastik verwendet zu sein. Außerdem wirkt die Flasche insgesamt sehr zerbrechlich und spröde. Aber das ist noch nicht genug! An der Flasche bzw. den Innenteilen befinden sich zum Teil scharfe Plastikkanten, die nicht richtig entgratet wurden.

Als ich die Flasche zuschrauben wollte, verkantete sich zudem der Deckel mehrmals. Auch das Infuser Sieb hat eine Art Deckel, der nicht richtig passt und sich immer wieder verkantet. Dieser Infuser Deckel sorgt quasi dafür, dass das Infuser Sieb nicht bis auf den Boden rutscht bzw. die Frucht- oder Gemüsestückchen nicht beim Trinken stören. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Tatsache, dass das Infuser Sieb auch in der Flasche sehr herum wackelt und leider keinen festen Sitz hat. Eine Einrastfunktion wäre schön gewesen.

Melianda Infuser Bottle

Melianda Infuser Bottle

Etwas Positives muss ich jedoch noch loswerden. Die Flasche ist tatsächlich Auslaufsicher. Allerdings nur sofern der Deckel auch wirklich festsitzt und sich nicht vorher verkantet hat. Leider merkt man das nicht immer sofort. Im Zweifelsfall bemerkt man es erst, wenn alles bereits nass ist.

 

Erfrischendes & gesundes Wasser aus eine Infuser Bottle!

Prinzipiell finde ich solche Infuser Bottles sehr interessant. Endlich bekommt das Wasser ein wenig Geschmack und wird zudem mit Vitaminen und Nährstoffen bereichert. So benötigt man keine ungesunden Limos mit zu viel Zucker oder ungesunden Süßstoffen. Außerdem wirkt so ein „Infused Water“ sehr erfrischend und belebend.

Melianda Infuser Bottle

Infused Water mit Gurken in der Melianda Infuser Bottle!

 

Preis-Leistungs-Verhältnis der Infuser Bottle von Melianda:

Auch wenn mir das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, möchte ich trotzdem auf das Preis-Leistungs-Verhältnis eingehen.
Der reguläre Preis für diese *Infuser Flasche liegt bei aktuell 9,95 € bei *Amazon. Angesichts der eher mangelhaften Qualität würde ich hier jedoch das Geld in eine bessere Infuser Bottle investieren. Anbieter gibt es mittlerweile mehr als genug. Mir ist die Flasche auf jeden Fall keine 9,95 € wert.

 

Mein Fazit zur Infuser Bottle von Melianda:

Alles in allem würde ich vom Kauf dieser Flasche eher abraten. Die Verarbeitung der Flasche ist schlecht und der Deckel verkantet sich ständig. Auslaufsicher ist sie auch nur, wenn der Deckel richtig aufgeschraubt wurde. Manchmal merkt man es leider nicht sofort.

Ich vergebe somit 3 von 5 Punkte.

Vorteile:
+ Gesundes & Erfrischendes Wasser
+ Auslaufsicher, sofern Deckel nicht verkantet

Nachteile:
– Qualität & Verarbeitung
– Preis-Leistungs-Verhältnis
– Wackelndes Infuser Sieb
– Nicht Auslaufsicher, wenn Deckel verkantet (passiert oft)
 

Was haltet ihr eigentlich von solchen Infuser Bottles? Habt ihr vielleicht eine, die besser abschneidet als diese hier und die ihr ohne weiteres empfehlen könnt?

Liebe Grüße
Eure Sara ♡

 
 
Möchtest du auch kostenlos Produkte testen oder einen eigenen Produkttest-Blog starten?
Wenn ja, dann schau unbedingt mal auf meiner „Produkttester werden!“ Seite vorbei. Dort gebe ich dir hilfreiche Tipps, wie auch du erfolgreicher Produkttester werden kannst.

 
[Werbung]
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.
Mit einem Klick und anschließenden Kauf unterstützt Du meine Arbeit. Es entstehen für Dich keine Mehrkosten gegenüber einem Kauf ohne Affiliate-Link.

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply
    Christine Stark
    Oktober 28, 2017 at 3:22 pm

    Hm. Ich bin da ja eher „oldschool“ und trinke mein (ganz arg verdünntes) Apfelschorle aus der Glasflasche. Die ist auch auslaufsicher. Und dank Schutzhülle auch bruchsicher. Für was hättest du sie denn verwendet (wenn sie nicht so schlecht verarbeitet wäre)? Im Sport wäre natürlich eine leichtere Flasche besser…

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 28, 2017 at 4:35 pm

      Die Flasche ist extrem leicht, aber ich lauf ja nicht mit der Flasche rum. Im Fitnessstudio steht sie neben mir. Aber sollte auch keine Sportflasche sein sondern eine ganz normale Trinkflasche für die Arbeit etc. damit ich Wasser mit Geschmack trinken kann.

  • Reply
    Mo
    Oktober 28, 2017 at 4:42 pm

    Eine wirklich ehrliche Produktbeurteilung von dir! Das wird wohl nicht in meinem Einkaufskorb landen.

    Liebe Grüße,
    Mo

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 28, 2017 at 4:44 pm

      Danke, ich schreibe nur ehrliche Rezensionen unabhängig davon, ob ich etwas kostenlos bekomme oder sogar dafür bezahlt werde ^^ Kommt nicht immer so gut an, bei manchen Firmen, obwohl ich es ausdrücklich vorher sage. Aber ich lösche im Nachhinein auch keine Rezensionen 😉 LG

  • Reply
    Lenchens Testereiwahnsinn
    Oktober 28, 2017 at 4:55 pm

    Bin da noch etwas skeptisch wegen der Sache an sich (Obst im Wasser). aber wenn es schon gesund sein soll, dann erwarte ich eine Flasche aus Glas. ☺

    ♥liche Grüße, Lenchen

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 28, 2017 at 5:07 pm

      Ja, das stimmt eine Flasche aus Glas wäre super. Die hier ist zwar BPA frei, aber naja. Ich habe sogar eine aus Glas aber die hat nur so einen kleinen Behälter, weil die eher für Tee geeignet ist und da passen auch nur 400 ml rein 🙁

  • Reply
    Sandra | Zart wie Federblümchen
    Oktober 28, 2017 at 5:28 pm

    Ich finde die Flaschen toll und möchte auch gerne eine haben. Schade das diese nichts für dich war.

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 28, 2017 at 5:31 pm

      Ich hätte auch gerne noch eine, aber eine von besserer Qualität.

  • Reply
    Anni
    Oktober 28, 2017 at 6:17 pm

    Danke für den ehrlichen Testbericht.
    Ich mache mir sehr gerne Infused Water, aber eben daheim in einem Wasserkrug.
    Eine Lösung um es für unterwegs vorzubereiten habe ich bisher auch noch nicht gefunden, also keine die mich zufrieden stellt. Dann müssen wir wohl weiter schauen 🙂

    Liebe grüße Anni

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 28, 2017 at 6:21 pm

      Hi, die Idee mit dem Wasserkrug finde ich aber auch schon mal gut. Vielleicht finden wir ja noch was passendes für unterwegs 😉

  • Reply
    Avaganza
    Oktober 28, 2017 at 6:31 pm

    Liebe Sara,

    danke für deinen ehrlichen Bericht! Ich halte von solchen Produkten allerdings ohnehin wenig, weil ich das lieber bei mir zu Hause im Wasserkrug selbst mache. Ansonsten nehme ich die Soul Bottles für Unterwegs – die schließen super und haben auch einen Sinn <3! Schau sie dir mal an.

    Liebe Grüße
    Verena

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 6:49 am

      Hallo Verena,
      Ein Wasserkrug ist natürlich auch gut, aber ich bin sehr selten zu Hause, daher brauche ich eine to-go Variante. Aber Danke für den Tipp. Die Soul Bottles werde ich mir mal anschauen.
      Liebe Grüße Sara

  • Reply
    Karolina
    Oktober 28, 2017 at 9:29 pm

    interessanter testbericht, wobei ich dazu sagen muss, dass dafür, dass du doch eher enttäuscht bist 3 von 5 Sternen in meinen augen relativ viel ist. die Idee ist nicht schlecht, aber die Umsetzung wohl nicht das gelbe vom ei
    glg karolina

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 6:52 am

      Ja, die Flasche funktioniert ja zum teil und ist im Gegensatz zu anderen Flaschen auch „Billig“ bzw. günstig. Außerdem finde ich die Tatsache, dass sie tatsächlich Auslaufsicher ist ja auch gut. Die meisten Flaschen fallen da nämlich schon durch. Und was soll ich mit so einer Flasche, wenn sie nichtmals dicht ist? Für zu Hause brauche ich sowas ja nicht. Daher immerhin die 3 Sterne. Aber ich würde lieber 30-40 € ausgeben, wenn dafür die Qualität stimmt und sie vlt sogar noch aus Glas wäre.

  • Reply
    Jacqueline Virchow
    Oktober 29, 2017 at 8:09 am

    Ich bin immer wieder erstaunt, dass Leser über ehrliche Rezensionen erstaunt sind. 🤔
    Toller Bericht Sara! Ich habe so eine Infuser Flasche noch nicht, aber sie steht auf einer meiner todo-Listen.
    Ich bin auch viel unterwegs, habe da meist meine Trinkflasche von #DoYourFitness bei. Mit Wasser aus Leitungsheimer. 😁
    LG und einen schönen Sonntag 🙂
    JJacky

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 29, 2017 at 1:17 pm

      haha, ja verstehe ich garnicht. Wozu würde ich sonst einen Bericht schreiben, wenn ich nicht ehrlich bin 😉
      Wenn du eine bessere Infuser-Flasche findest sag mal Bescheid, dann kann ich mir noch eine bessere kaufen.

  • Reply
    Gero
    Oktober 31, 2017 at 2:34 pm

    Es ist schon erstaunlich, was die Industrie sich immer wieder ausdenkt, um die Leute zum Kaufen von vollkommen sinnlosen Produkten zu bewegen. Ich hatte bereits vor einem Jahr solch ein Teil zum Testen. Von der Verarbeitung war es ordentlich und auch vom Design ansprechend. Um also im Fitnessstudio aufzufallen dafür war es tauglich. Ansonsten, selbst wenn man die Früchte sehr klein schneidet, geht kaum was von ihnen ins Wasser über. Da esse ich doch die Früchte lieber als Ganzes oder presse mir etwas Saft davon und gebe ihn mit ins Wasser.

    • Reply
      saras-testwelt
      Oktober 31, 2017 at 3:33 pm

      Ich finde diese Flaschen nicht sinnlos. Nur dieses Modell eben. Die meisten Vitamine sind wasserlöslich und finden sich somit im Wasser wieder, wenn du es trinkst. Diese werden dann auch besser vom Körper aufgenommen. Der Geschmack des Wassers verändert sich auch im positiven. Natürlich nicht so wie bei Limos, Säften oder irgendwelchen Getränken mit künstlichen Aromen, aber dafür ist solch ein Wasser eben auch gesünder, weil gerade diese Zusatzstoffe und Zucker fehlen.

  • Reply
    Amely Rose
    November 2, 2017 at 12:11 pm

    Danke, danke danke für deine Ehrlichkeit.
    Leider ist das ja immer seltener bei bloggern geworden.
    Vor jahren habe ich gerne reviews gelesen, weil es wie ein tipp von einer freundin ist.
    Doch aktuell wird alles gekauft (die meinung) und schön geredet.
    Durch dein ehrliches Review hast du eine neue Leserin gewonnen – mich!
    Und ich hätte mir dast die Flasche gekauft -.-

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    • Reply
      saras-testwelt
      November 4, 2017 at 1:58 pm

      Ja, das stimmt, es gibt leider einige Blogger die sich für ne extra Vergütung auf eine positive Bewertung eines schlechten Produkts einlassen. Ich finde das echt schade. Entweder ist ein Produkt gut, dann wird es gut bewertet oder eben nicht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: